http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Wenn ich dich sehe,
dann sehe ich dich und deine Freunde
ich sehe wie du strahlst
Spaß mit ihnen hast
Ich sehe wie glücklich du bist
und ich sehe das du mich nicht mehr brauchst.

Wenn ich mich im Spiegel sehe
dann sehe ich mich, mich allein
sehe wie mir Tränen die Wangen ruter rinnen
sich den Weg von meinen Augen zum Kinn suchen
wie ich mit traurigen Augen in die Leere starre
und ich sehe das ich dich noch brauch


Als ich dich kennen lernte
da warst du genau so alleine wie ich
du hattest niemanden
doch ich wolte für dich da sein
und ich war es eigentlich immer auch
wir waren immer zu zweit
dennoch alleine
wir redeten nicht viel
ich wusste kaum was über dich
trotzdem liebte ich dich
auf eine ganz besondere Art
es war anders als bei anderen
Ich liebte nicht deinen Character
den kannte ich zu schlecht
nein
ich liebte einfach nur dich
das kleine Funkeln im rechten Augenwinkel
das kleine Lächeln im Mundwinkel
und deine unwahrscheinlich kalten blauen Augen
die jeden Tag leer und traurig in die Gegend schauten

Wenn ich mich jetzt sehe,
dann sehe ich die selben Augen,
nicht so wunderschön
einfach nur kalt und leer,
traurig und allein,
auch sehe ich kein Lächeln
keinen Funken Hoffnung
ein Nichts

Ich vermisse dich
Ich liebe dich doch immer noch
ich will wieder bei dir sein
so wie früher
wie ich bei dir war
und wir zusammen waren
zusammen allein

Gratis bloggen bei
myblog.de